Durch entsprechendes Training kann einerseits das Fortschreiten der Osteoporose gebremst werden, andererseit die Gefahr von Folgeschäden reduziert werden. Osteoporosetraining umfasst Übungen zur Kräftigung, Funktionstraining und Koordinationsverbesserung.

Durch das Training in Kleingruppen mit bis zu 8 Personen werden die Übungen an die Teilnehmer angepasst. So kann jeder unabhängig von Fitness und Mobilität an dieser Stunde teilnehmen.

Start ist am Mittwoch den 5. Februar 2020. Die Teilnahme kostet 15€/Einheit.

Anmeldung und Terminvereinbarung für eine kurze Vorbesprechung bitte unter 0664/3919086 oder c.rottensteiner@praehab.at.

Bei entsprechender Verordnung durch Ihren Haus- oder Facharzt bewilligt die Krankenkasse für Gruppenphysiotherapie in vielen Fällen eine teilweise Kostenrückerstattung.