Sabine Dorn

HARA-Shiatsu Praktikerin

Was ich biete

Meine Arbeitsschwerpunkte im Bereich Shiatsu:

Befindlichkeitsstörungen wie Müdigkeit, Erschöpfung, Energielosigkeit, BurnOut, Schlafstörungen

Beschwerden des Gelenks- und Bewegungsapparates

Unterstützung bei Veränderungen, Umbruchphasen, Wechseljahren

Bluthochdruck

Verdauungsprobleme

Preise
Termin

„Nachdem mich Shiatsu persönlich einige Jahre meiner über zwanzigjährigen Tätigkeit im Wirtschaftsbereich begleitet und überzeugt hat, entschied ich mich, selbst die Ausbildung zur Shiatsupraktikerin zu absolvieren.

Die Freude, mit Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen zu arbeiten, ihr Wohlergehen zu fördern und sie durch diese Arbeit ein Stück ihres Weges zu begleiten begeistert mich jeden Tag aufs Neue.

Die Faszination mit den Grundlagen einer jahrtausendealten Gesundheitslehre Menschen zu unterstützen und ihnen einen Raum für sich, ihren Körper, ihren Geist und ihr ganzes Wesen zu geben.“

Lebenslauf und Erfahrungen

VITA

Ausbildung

3-jährige Ausbildung am HARA-Shiatsu Institut

Absolvierung Praktika: Allgemeine Beschwerden, Burn-Out, Rehabilitation (Krankenhaus Mistelbach)

Weiterbildungen unter anderem bei Wilfried Rappenecker, Thomas Dinter, Nick Pole, Philip Vandenabeele, Florian Ploberger…


Berufliche Erfahrungen


Seit 2019
Leitung des Praktikums für Allgemeinbeschwerden am HARA-Shiatsu Institut

Seit 2016
Selbständige Hara-Shiatsupraktikerin
Assistenztätigkeit bei der Ausbildung von Shiatsupraktikern


Shiatsu ist eine manuelle Körperarbeit, welche auf fernöstlichem Hintergrund basiert.

Shiatsu bedeutet Finger- oder Daumendruck. Die Ursprünge sind in der jahrtausendalten, traditionellen chinesischen und japanischen Gesundheitslehre zu finden.

Der ausgeübte Druck wird im Sinne von aufmerksamer, achtsamer Berührung mittels Fingern, Handballen, Ellenbogen, Knien oder Füßen ausgeübt.

Weiters können verschiedene vitalisierende Techniken wie Gelenksmobilisationen, Rotationen und Dehnungen zur Anwendung kommen.

Die größten Potenziale von Shiatsu liegen in der Vorsorge, der Aktivierung der Selbstregulierungskräfte des Organismus und einer Steigerung des körperlichen Wohlbefindens, sowie der Vitalität. Somit kann Shiatsu sowohl präventiv, als auch bei akuten und chronischen Leiden angewendet werden. Bei der Behandlung werden selbstregulierende Prozesse angeregt, Blockaden aufgespürt und gelöst.

Shiatsu wird traditionellerweise am Boden in bequemer Kleidung ausgeübt, bei Bedarf behandle ich auch auf einer Massageliege.

Shiatsu versteht sich als eine alternative, komplementäre Form der Behandlung und ist weder ein Ersatz für einen Arztbesuch, noch für eine anstehende medizinische oder psychiatrische Behandlung.



Preise:

  • Therapieeinheit
  • 60

    pro Person
  • à 50 min.
    (Termine immer Freitags 8 – 20 Uhr)
  • 10er Block
  • 550

    pro Person
  • 10x à 50 min.
    (Termine immer Freitags 8 – 20 Uhr)

Absageregelung:

Termine, die Sie nicht einhalten können Sie bis zu 24 Stunden vorher absagen.
Bei Stornierungen innerhalb von 24 h vor dem Termin, erlaube ich mir 30,- EUR als Zeit- und Mietaufwandsentschädigung in Rechnung zu stellen.

Sabine Dorn
HARA-Shiatsu Praktikerin

Termine Freitags 8 – 20 Uhr

PräHab Zentrum Breitenfurt
Hauptstraße 111, 2384 Breitenfurt

+43 664 55 33 101
sabine.dorn@chello.at

www.shiatsu-groove.at