Mag. Petra Piller-Berger

Kunsttherapeutin und Künstlerin

Ich bin mit Überzeugung ganzheitliche Kunsttherapeutin und Künstlerin. Durch meine eigenen Erfahrungen auf meinem Lebensweg mit Krankheit und einschneidenden Erlebnissen habe ich mit der ganzheitlichen Kunsttherapie einen sehr heilsamen Weg gefunden, damit umzugehen. Nicht die Krankheit steht im Vordergrund in der Kunsttherapie, sondern der gesunde Anteil in uns soll wieder aktiviert und gestärkt werden.

Lebenslauf und Erfahrungen

VITA

Persönliches

Geboren am 28.10.1968 in Hainburg a.D.

Seit 2014 verheiratet und lebe seit 2009 in Breitenfurt bei Wien.


Ausbildung

1995-2002
Studium der Kunstgeschichte an der Universität Wien

2013-2018
Akademie für ganzheitliche Kunsttherapie

Praktikum

2016
Caritas Erzdiözese Wien
Gruppen und Einzelsettings von jugendlichen geflüchteten Menschen in Breitenfurt (14-16 Jahren)

2016-2017
Anton Proksch Institut, Wien
Kunsttherapeutische Gruppensettings (ca.12 Personen), sowie Mitarbeit in der Kreativwerkstatt


Künstlerische Erfahrungen

2013-2018
Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Maltechniken

2013
Workshop Speckstein, Collagen

2014
Workshop Improschauspiel, Schnitzen

2016
Workshop Druckwerkstatt

2016
Workshop Ungegenständliche Malerei

2017
Workshop Improschauspiel

2017
Workshop Schreibwerkstatt, Theater, Druckwerkstatt, Improschauspiel, Maskengestaltung

2017
Acrylmalerei

2018
Schreibwerkstatt

Ausstellungen

2018
Gemeinschaftsausstellung, AKT, Wien

2019
Gemeinschaftsausstellung, Galerie Sandpeck, Wien

Was ist Ganzheitliche Kunsttherapie?

Kunsttherapie unterstützt Menschen, welche ihre Gefühle und Gedanken in einem kunsttherapeutischen Rahmen ausdrücken wollen.

Durch die Begleitung eines Kunsttherapeuten können unterschiedliche Lebensphasen bearbeitet, vertieft und bestehende Schwierigkeiten sowie Blockaden in einem künstlerischem Medium aufgelöst werden.


Wie wirkt Kunsttherapie?

In einem kunsttherapeutischen Prozess werden die kreativen Anlagen, die jeder in sich trägt, wieder neu angeregt und stärken dadurch die eigene Lebensenergie.

Neues kann entdeckt werden, neue Wahrnehmungen werden bewusster aufgenommen und das eigene Ich wird gestärkt. Die Selbstheilungskräfte werden wieder aktiviert und Körper, Geist und Seele können heilsam miteinander werden.

Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse notwendig, es steht im Vordergrund:  Ausdrücken – Konfrontieren – Entladen – Loslassen in einem künstlerischen Prozess.


Kunsttherapie ist geeignet bei:

Depressionen

Burnout Prävention

Begleitung bei Suchterkrankung

Trauerbegleitung

Bewältigung von Trennung

Stressbewältigung

Unterstützung bei Angst- und
Zwangserkrankungen, Essstörungen,
chronischen Schmerzen, Krebserkrankungen,
u.v.m.

Begleitung nach Operationen,
Schlaganfällen, Krankenhausaufenthalten,
u.ä.



Preise:

  • Einzelsetting
  • 75

    pro Person
  • à 50 min.
  • Gruppensetting
  • 40

    pro Person
  • à 90 min. – in Kleingruppen bis 5 Personen

Absageregelung:

Unter Rücksichtnahme sowohl auf mein eigenes Zeitmanagement, als auch auf das meiner KlientInnen, stelle ich bei sehr kurzfristigen Terminabsagen (bis zu 24 Stunden vor vereinbarten Termin) die Sitzung zur Gänze in Rechnung.

Mag. Petra Piller-Berger
Dipl. ganzheitliche Kunsttherapeutin

PräHab Zentrum Breitenfurt
Hauptstraße 111, 2384 Breitenfurt

+43699/102 811 50
ganzheitlichekunsttherapie@gmail.com